Mittwoch, 8. Juli 2009

Wetten dass...? Frankenhainer wollen 800 Luftballons steigen lassen

"Wetten, dass die Frankenhainer es nicht schaffen, anlässlich der 800-Jahr-Feier 800 Luftballons zu verkaufen und am Festsonntag, dem 30. August 2009, steigen zu lassen?" So lautet die Wette, welche zwischen dem Organisationsteam der Feierlichkeiten und der Dorfgemeinschaft Frankenhain geschlossen wurde.

Natürlich wollen sich die Einwohner Frankenhains nicht lumpen lassen. "Wir schaffen das", meint Maike Martin. Als Leiterin der Arbeitsgruppe "Veranstaltungen" war sie auf der Suche nach einem würdigen Abschluss der in der Zeit vom 23. August bis 30. August 2009 stattfindenden Festwoche. Eines Nachts hatte sie eine treffliche Eingebung: 800 bunte Luftballons sollen steigen und das Ende eines großen Festes markieren.

Die Vorbereitungen sind getroffen. Helium zum Befüllen der Ballons ist organisiert, die Anmeldung des Ballonstarts bei der Flugsicherung ist erfolgt. 1000 Luftballons übergab Torsten Wünsche, Marketingchef der VR Bank Leipziger Land eG, an Maike Martin. Mit Hilfe der Bank wird aus dem Ereignis zugleich ein Luftballonweitflugwettbewerb, bei welchem die VR Bank dem Finder und dem Absender des Ballons, welcher die größte Strecke zurücklegt, je 50,00 Euro schenkt. Es lohnt sich also, teilzunehmen.
 

800Ballons_quer
Foto: Torsten Wünsche (VR Bank) übergibt Maike Martin
1000 Luftballons für die Dorfwette.

Keine Kommentare:

Kommentar posten