Donnerstag, 30. April 2009

Frankenhainer & Gäste feierten in den Mai

Pünktlich 20.00 Uhr setzten sich am Walpurgisabend viele Frankenhainer Familien von der Alten Post aus gen Sportplatz in Gang, um den Maibaum zu setzen. Ausgestattet mit Fackeln und bunten Lampions, begleitet von einigen Hexen sowie Heino aus der Retorte und beschützt von den Kameraden der Jugendfeuerwehr, erreichte der Zug gegen 20.45 Uhr den Platz vor der Freilichtbühne.

Hier wurde der Maibaum bereits erwartet. Vor dem Setzen schmückten ihn Kinder mit bunten Papierstreifen. Dieser Fleiß wurde später beim Hexenquiz von Dagmar Polster und Anja Hentke-Stets mit tollen Gewinnen belohnt.

Während DJ Burgi die Menge musikalisch zum Kochen brachte, fanden Tom Seiferts Grillspezialitäten reißenden Absatz. An der Theke schafften sich u.a. Simone Schmelter, Mandy Seifert und Ricarda Haase. Mit Ihrem Charme sorgten sie dafür, dass die Schlange am Ausschank bis weit nach Mitternacht niemals abriss. Übrigens aßen und tranken die Gäste für einen guten Zweck: die Erlöse des Abends kommen der 800-Jahr-Feier Frankenhains zugute.


P4309019
Foto: Die Frankenhainer Maibirke.
Weitere Bilder finden Sie im Fotoalbum.

Keine Kommentare:

Kommentar posten